Kultur / Wissenschaft / Bildungswesen

Planen Sie eine nichtgewerbliche öffentliche Wiedergabe oder wollen Sie DRA-Aufzeichnungen für nichtgewerblichen Zwecke in begrenzter Stückzahl vervielfältigen? Sie möchten zum Beispiel ein DRA-Fernsehdokument im Unterricht zeigen, es in einer Ausstellung verwenden oder in einem kommunalen Kino vorführen? Dann kann Ihnen das DRA als gemeinnützige Stiftung aufgrund der Stiftungssatzung ermäßigte Preise einräumen. Damit unterstützt das DRA Vorhaben aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Bildungswesen.

In der Regel können die ermäßigten Preise u.a. für Bildungseinrichtungen, Eingetragene Vereine, Kommunale Kinos, Museen, Schulen, Stiftungen, Theater, Universitäten und andere wissenschaftliche Einrichtungen eingeräumt werden.

Bitte teilen Sie uns Ihr Vorhaben rechtzeitig mit, damit wir Ihnen auch die für eine nichtgewerbliche öffentliche Wiedergabe oder Vervielfältigung notwendigen Auskünfte zu den Urheberrechten an den DRA-Dokumenten geben können.

 

Die öffentliche Wiedergabe und Vervielfältigung erfordert die vorherige Einwilligung des DRA, denn das Deutsche Rundfunkarchiv verwaltet im Auftrag der ARD das Programmvermögen des Deutschen Fernsehfunks (DFF) / Fernsehens der DDR und des Rundfunks der DDR. Das DRA ermittelt außerdem, welche Rechte Sie von welchen Urheber- und Leistungsschutzberechtigten zusätzlich einholen müssen.


Sie können die Funktionalitäten der Merkliste für die Rubrik Kultur / Wissenschaft / Bildungswesen nutzen, um Ihre Anfrage und den Bestellvorgang reibungslos zu gestalten.

Sollten Sie weitere Bestandsfragen und/oder Bestellwünsche haben, wenden Sie sich gerne an unseren Recherchedienst.