Archivnachweise

 

Nachrichten-Verlese (3'18")

Nachrichten-Verlese u.a. zur Ausreisegenehmigung der Personen, die sich in der Botschaft der BRD in Prag und Warschau befinden. Die Flüchtlinge der DDR dürfen mit Zügen der Deutschen Reichsbahn in der Nacht vom 30.09. zum 01.10.1989 in die BRD ausreisen.


 

Kommentar Ausreisegenehmigung für Bürger der DDR aus BRD-Botschaften (1'51")

Kommentar von Volker Ott zur Ausreisegenehmigung der DDR-Flüchtlinge aus der Prager Botschaft der BRD als humanitären Akt von Seiten der DDR-Regierung.


 

Bonn bricht Völkerrecht (2'30")

Kommentar über die neuerliche Entscheidung der DDR-Regierung, DDR-Bürger, die sich in der BRD-Botschaft in Prag aufhalten, ausreisen zu lassen.
Der Kommentator Götz Förster bezichtigt die BRD des Bruchs mit dem Völkerrecht.