Chroniken

Chronik der Politischen Ereignisse 1989

  1. 3. Dezember Die 12. Tagung des Zentralkomitees der SED beschließt die Auflösung von Politbüro und Zentralkomitee sowie den Parteiausschluss von Erich Honecker, Erich Mielke, Alexander Schalck-Golodkowski und weiteren Funktionären. Archivnachweis
  2. Die ehemaligen Politbüromitglieder Günter Mittag und Harry Tisch sowie die Bezirkssekretäre Gerhard Müller und Hans Albrecht werden verhaftet.

Chronik des DDR-Fernsehens 1989

  • „Geschlossene Gesellschaft“ (1978) von Frank Beyer
  1. 3. Dezember Der Fernsehfilm „Geschlossene Gesellschaft“, der nur einmal, am 29. November 1978, im Fernsehen der DDR ausgestrahlt werden durfte, wird gesendet. Archivnachweis