Chroniken

Chronik des DDR-Fernsehens 1989

  • "Der scharfe Kanal" vom 31.12.1989
  1. 31. Dezember Mit dem „Scharfen Kanal“ sendet das Fernsehen der DDR wieder politisches Kabarett. Archivnachweis
  2. Die Direktübertragung von „Elf 99“ von der Silvesterfeier am Brandenburger Tor wird von Ausschreitungen und einem schweren Unfall überschattet. 135 Menschen werden verletzt, als eine Videoleinwand des DDR-Fernsehens zusammenbricht, die Feiernde zum Aufstieg auf das Brandenburger Tor benutzt hatten. Ein Mensch stirbt bei dem Unglück. Bei der Neujahrsparty wird die Quadriga des Brandenburger Tors stark beschädigt. Archivnachweis