Chroniken

Chronik der Politischen Ereignisse 1989

  1. 24. August Durch eine einmalige humanitäre Aktion der ungarischen Regierung erhalten 108 DDR-Bürger, die sich in der Botschaft der Bundesrepublik aufhalten, die Ausreisegenehmigung in den Westen. Archivnachweis

Chronik des DDR-Fernsehens 1989

  • "Aktuelle Kamera" vom 24.08.1989, Hans-Dieter Lange
  1. 24. August In der „Aktuellen Kamera“ wird in einem Kommentar des Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienstes (ADN) dem Westfernsehen vorgeworfen, mit der Berichterstattung über den Aufenthalt von DDR-Bürgern in BRD-Botschaften und deren Ausreise „Menschen zu verführen und in ein ungewisses Schicksal zu treiben“. Archivnachweis