Merkliste

Die auf der DRA-Internetseite aufgeführten und recherchierbaren Metadaten zum Archivbestand des Deutschen Rundfunkarchives (DRA) dürfen ohne Einwilligung des DRA weder verbreitet noch außerhalb dieses Webangebotes veröffentlicht werden.

 

 

Hans Modrow in Bonn (11'42")

Hans Modrow (Ministerpräsident DDR) kam in Begleitung von 17 Fachministern, darunter acht von der Opposition gestellte Minister ohne Geschäftsbereich, nach Bonn zu Gesprächen mit Helmut Kohl (Bundeskanzler, BRD), Richard von Weizsäcker (Bundespräsident, BRD) und Hans-Jürgen Vogel (Bundesvorsitzender SPD, BRD). Hans Modrow und Helmut Kohl trafen sich zu einem Vier-Augen-Gespräch. Fachminister trafen sich in verschiedenen Gesprächsrunden. Die Minister der DDR ohne Geschäftsbereich aus Parteien und Bürgerbewegungen der Opposition trafen sich mit Rudolf Seiters (Bundesminister für besondere Aufgaben und Vorsitzender Bundeskanzleramt). In einer Pressekonferenz geben Hans Modrow und Helmut Kohl die wichtigsten Ergebnisse der Gespräche bekannt und beantworten Fragen der Journalisten.