Archivnachweise

 

Ursula (111'02")

In der Reformation, vor dem Hintergrund von Krieg und Tod, von religiösem Wahn und sexuellen Verirrungen, spielt die Liebesgeschichte zwischen dem Bauernmädchen Ursula und dem Soldaten Hansli Gyr. Jahrelang wartet Ursula, dass ihr Liebster aus dem Feldzug zurückkommt. Indessen verwirrt sich ihr Geist. Der Heimkommende Hansli stößt sie von sich. Rechtehinweis: Eingeschränkte Senderechte. Rechteanfrage stellen.