Archivnachweise

 

Ausschnitt: 10. Tagung der 9. Volkskammer der DDR. Erklärung von Egon Krenz (47'41")

Nach der Wahl zum neuen Staatsratsvorsitzenden und zum Vorsitzenden des Nationalen Verteidigungsrates der DDR, gibt Egon Krenz in der Volkskammer eine Erklärung ab. Darin betont er die Notwendigkeit des Gewaltverzichts und seine Bereitschaft zum politischen Dialog. Krenz spricht unter anderem von einer Stärkung der Stellung der Volkskammer, verspricht die Ausarbeitung eines Reisegesetzes und die Aufklärung polizeilicher Übergriffe während der Demonstrationen. Er ruft die Bevölkerung auf, die DDR nicht zu verlassen. (BC 26331: TC 10:41:58-11:29:39)


 

10. Tagung der 9. Volkskammer der DDR (71'00")

Direktübertragung von der Volkskammertagung mit Wahl des neuen Vorsitzenden des Staatsrates und des Nationalen Verteidigungsrates der DDR Egon Krenz. Volkskammerpräsident Horst Sindermann eröffnet die Tagung und verliest den Antrag der SED zur Abberufung von Erich Honecker und Günter Mittag. Egon Krenz leistet Amtseid und hält anschließend seine Antrittsrede.