Archivnachweise

 

34. Tagung der 10. Volkskammer der DDR (Teil 3) (125'42")

Fortsetzung der Direktübertragung von der 34. Volkskammertagung der 10. Wahlperiode zum Beitritt der DDR in den Geltungsbereich des Grundgesetzes der BRD gemäß Artikel 23. Tagesordnungspunkt 10 beinhaltet den Antrag des Ministerrates zum Gesetz über die Schiedsstellen in den Gemeinden in 1. Lesung. Tagesordnungspunkt 11 ist der Antrag der Fraktion der SPD/DDR, betreffend Ausstattung der Fraktionen in den kommunalen Selbstverwaltungsorganen. Aussprache zum Antrag unter Beteiligung der Fraktionen. Im Tagesordnungspunkt 12 wird der Antrag von mehr als 20 Abgeordneten, betreffend Entsendung von Abgeordneten in den 11. Deutschen Bundestag in 1. Lesung behandelt. Tagesordnungspunkt 13 ist die Beschlussempfehlung des Ausschusses für Abrüstung und Verteidigung betreffend Konversionsgesetz in 2. Lesung. Tagesordnungspunkt 14 beinhaltet die Beschlussempfehlung des Rechtsausschusses zum Rehabilitierungsgesetz. Die Berichterstatterin des Rechtsausschuss Else Ackermann (CDU/DA), nimmt das Wort. Aussprache zur Beschlussempfehlung unter Beteiligung der Fraktionen. Im Tagesordnungspunkt 15 wird der Antrag der Fraktion Bündnis 90/Grüne und der Fraktion der SPD/DDR, betreffend Empfehlungen an den Verwaltungsrat der Treuhandanstalt behandelt. Aussprache der Fraktionen SPD/DDR, Bündnis 90/Grüne und CDU/DA. Bei der Rede von Ulrich Klinkert (CDU/DDR) kommt es zu Unmutsäußerungen seitens der Opposition.


 

Ausschnitt: 34. Tagung der 10. Volkskammer der DDR. Rehabilitierungsgesetz (9'17")

Ausschnitt aus der 34. Tagung der 10. Volkskammer der DDR. Im Tagesordnungspunkt 14 wird die Beschlussempfehlung des Rechtsausschusses zum Rehabilitierungsgesetz behandelt. Die Berichterstatterin des Rechtsausschuss Else Ackermann (CDU/DA) nimmt das Wort. (BC 34700: TC 15:38:02-15:47:20)