Archivnachweise

 

11. Tagung der 9. Volkskammer der DDR (94'54")

Direktübertragung von der 11. Volkskammertagung mit Aussprache zur politischen Lage in der DDR. Die Minister und Mitglieder des Ministerrats Willi Stoph, Ernst Höfner, Gerhard Schürer und Erich Mielke beantworten Fragen der Abgeordneten und versuchen sich zu rechtfertigen. Originalton Erich Mielke: "Ich bitte, das ist doch nur eine formale Frage." "Ich liebe doch alle Menschen..."  Günther Maleuda verliest ein Schreiben der Mitglieder des Ministerrates mit Rücktrittserklärung aller Mitglieder. Hans Modrow wird zum neuen Vorsitzenden des Ministerrates der DDR gewählt.


 

Ausschnitt: 11. Tagung der 9. Volkskammer der DDR. Gerhard Schürer (20'44")

Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende des Ministerrats und Vorsitzende der Staatlichen Plankommission Gerhard Schürer (SED) äußert Bedauern und Scham darüber, dass die Regierungsmitglieder nicht die Kraft gefunden hätten, vor der Volkskammer als Gesamtregierung einen ungeschminkten Bericht über die Lage zu geben, bekräftigt, dass er zu seiner Verantwortung für alle Fragen der ökonomischen Entwicklung und politischen Entwicklung stehe und berichtet über seine persönlichen Versuche, dringende Maßnahmen zur Änderung der Wirtschaftspolitik durchzusetzen. Im weiteren Verlauf geht er auf den Zustand der Wirtschaft ein und nimmt Stellung zur Praxis der Vorlagenbearbeitung von Ministern im Zusammenspiel mit der staatlichen Plankommission, zur Frage der Valuta-Verschuldung und appelliert alles zu tun, um die Produktion aufrecht zu erhalten, den Plan zu erfüllen, den Transport zu garantieren und Dienstleistungen zu erfüllen. Schließlich fordert er ein Konzept für eine umfassende Wirtschaftsreform und Beschlüsse zur Eindämmung der Bürokratie. (BC 31388: TC 19:16:53-19:37:37)